ELGILOY®

ELGILOY®

Nummer Werkstoff: 2.4711

Spezifische Entsprechungen:

W. n. 2.4711; UNS R30003; UNS R30008; AWS 100; K13C20N16e15D7; ASTM F1058; ISO 5832-7

Hauptanwendungen:

Federn, Komponenten für Dichtungen, Medizinische Geräte, Komponenten für Präzisionsuhren
Anwendung in Luft- und Raumfahrt, Petrochemische Anwendungen, Schiffbau

Kategorie:

Beschreibung

Elgiloy® ist eine nicht magnetische Kobalt-Chrom-Nickel-Molybdän-Legierung mit einer einzigartigen Kombination von hoher Beständigkeit, ausgezeichneter Korrosionsbeständigkeit und hoher Ermüdungsbeständigkeit, auch bezeichnet als Phynox†.
Elgiloy® weist eine hohe Beständigkeit gegen Rissbildung und Tensokorrosion auf Schwefel auf und ist daher die richtige Legierung für saure und anspruchsvolle Umgebungen.
In Salzwasser ist Elgiloy® praktisch immun gegen Risse und Korrosionsphänomene unter Belastung sowie Lochfraß, auch bei maximalen Widerstandswerten, und kann bei kryogenen Temperaturen von bis zu 454 °C eingesetzt werden.
Die Anwendungen umfassen Federn, Torsionsstäbe, Dichtungen, medizinische Geräte sowie Garn für die Kieferorthopädie.